Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Beispielsammlung über Sinn und Unsinn
War die alte Rechtschreibung besser?
< voriges Leitthema  
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 12 Seiten lang:    1   2  3  4 · 9  10  11  12  Post New Thread     Post A Reply
Joe Oebster
20.09.2019 22.28
Diesen Beitrag ansteuern

Ich fand die alte Rechtschreibung besser.....

Mit Klick die Kennkarte von Joe Oebster ansehen    Visit Joe Oebster's homepage!   Suche weitere Einträge von Joe Oebster        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Kevin Schmidt
17.05.2005 20.17
Diesen Beitrag ansteuern

Hallo,

meiner Meinug nach waren und sind beide Rechtschreibungen in manchen Fällen nicht gut. So verstehe ich nicht warum man „numerieren“ früher nur mit einem „M“ und zu Beispiel „behende“ und "überschwenglich“ mit „E“ anstatt mit "Ä" schrieb. Und warum „im allgemeinen“ und „im bezug auf“ jeweils klein geschrieben werden verstehen ich auch nicht. Bei den alten und neuen ss/ß Regeln bin ich mir nich sicher. Es läuchtet ja schon irgendwie ein, dass man nach kurzem Vokal den Konsonanten verdoppelt, aber zum Teil lassen sich Wörter mit alter ss/ß Schreibung besser lesen, weil das "ß" so eine Art Silbenende für mich darstellt. Zum Beispiel „Meßergebnis“ anstatt „Messergebnis“. Aber dass man „spazieren gehen“ schreiben soll, finde ich total seltsam; genau wie „noch mal“. Vielleicht hätte man die alten Regeln behalten sollen und nur speziellen Punkte, wie ober beschrieben, ändern sollen.

Mit freundlichen Grüßen :-)
Kevin Schmidt
__________________
Ba dheas an lá go oíche
Na glortha binna i mo thaobh
S'aoibhneas a ga áit gan gruaim
Áthas a mo chroí go deo

Mit Klick die Kennkarte von Kevin Schmidt ansehen    An Kevin Schmidt schreiben   Suche weitere Einträge von Kevin Schmidt        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Ruth Salber-Buchmüller
10.03.2005 19.26
Diesen Beitrag ansteuern
FAZ und "Die Glocke"

Im Forum der FAZ-net schreibt heute
jemand, die FAZ habe dankens-
werterweise Schillers GLOCKE
in neuer Rechtschreibung zitiert.
Stimmt das?
__________________
Ruth Salber-Buchmueller

Mit Klick die Kennkarte von Ruth Salber-Buchmüller ansehen    An Ruth Salber-Buchmüller schreiben   Suche weitere Einträge von Ruth Salber-Buchmüller        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Fritz Koch
09.02.2005 22.52
Diesen Beitrag ansteuern
Neues Buch: "Im Wundergarten der Sprache"

Beiträge gegen die Rechtschreibreform. Hrsg. von Stefan Stirnemann. Edition Eisele, Eggingen 2004, 176 S. , br., 12 Euro

(Buchbesprechung bei http://www.fds-sprachforschung.de)

Mit Klick die Kennkarte von Fritz Koch ansehen    Suche weitere Einträge von Fritz Koch        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
J.-M. Wagner
04.02.2005 18.36
Diesen Beitrag ansteuern
Zum Thema, bitte!

Das hiesige Leitthema (!) heißt „War die alte Rechtschreibung besser?“, aber das scheint niemanden mehr zu interessieren. Schade. Lohnende Ansatzpunkte – wie etwa zwingende sachliche Gründe zur Abschaffung der [reformierten] Getrenntschreibung – gibt es allemal.
__________________
Jan-Martin Wagner

Mit Klick die Kennkarte von J.-M. Wagner ansehen    An J.-M. Wagner schreiben   Visit J.-M. Wagner's homepage!   Suche weitere Einträge von J.-M. Wagner        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Ulrich Dröppez Kritzner
03.02.2005 14.01
Diesen Beitrag ansteuern
Jo jo, lieber margel

Lieber margel, Ihr Problem scheint Ihre Merkbefreitheit zu sein. Wenn Ihnen langweilig ist, gehen Sie bitte Bridge oder Mau-Mau spielen, vorzugsweise an einen Stammtisch Ihrer Wahl, oder schalten Sie bitte den Fernseher an. Danke.

Ihre Langeweile ist nicht unser Thema, wir brauchen keinen Gruppenkasper. Unterhaltung und Späße aller Art gibt's auf dem Rummel. Sollte es weiterhin Ihr primäres Anliegen in diesem Forum sein, Spaß zu haben, wird von Ihnen in Zukunft Vergnügungssteuer erhoben und selbstverständlich korrekt an den Staat abgeführt werden müssen.

Ich danke für Ihr Verständnis.

hochachtungsvoll
Ulrich
__________________
Ulrich Dröppez Kritzner

Mit Klick die Kennkarte von Ulrich Dröppez Kritzner ansehen    An Ulrich Dröppez Kritzner schreiben   Visit Ulrich Dröppez Kritzner's homepage!   Suche weitere Einträge von Ulrich Dröppez Kritzner        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Fritz Koch
02.02.2005 15.18
Diesen Beitrag ansteuern
Bei www.fds-sprachforschung.de gibt es eine sehr lesenswerte Diskussion:

Zum Beitrag von Hans Krieger „Zur Rücknahme gibt es keine Alternative“ hat es schon 18 Kommentare, und es werden wohl noch mehr.

Mit Klick die Kennkarte von Fritz Koch ansehen    Suche weitere Einträge von Fritz Koch        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
margel
02.02.2005 12.54
Diesen Beitrag ansteuern
Nee, lieber Herr Koch

Leider hat es gar nicht geholfen. Und dabei habe ich mir solche Mühe gegeben. Aber es ist doch auch mitunter ganz lustig, wenn so ein paar Mausis die Fassung verlieren. Wie wenig braucht es, daß sie zu schäumen anfangen – das erstaunt mich immer wieder. Nun aber ist der Knochen abgenagt, und ich will auch diese explosiven Gemüter nicht länger reizen. Mir ist zwar nicht schlecht (habe einen guten Magen), aber sooo langweilig!

Mit Klick die Kennkarte von margel ansehen    Suche weitere Einträge von margel        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Fritz Koch
02.02.2005 11.26
Diesen Beitrag ansteuern
Kann man als Reformgegner jetzt Kinder zum Lesen anfeuern?

Weil sie nur noch Bücher in reformierter Rechtschreibung lesen sollen, prägen sich deren Wortbilder ein und wird die schlechte Reformschreibung „eingebrannt“.
Weil wir zur Zeit zwei Rechtschreibungen haben, bin ich dafür, die mündliche Redekultur in möglichst gutem Deutsch zu pflegen, bis sich wieder eine einheitliche gute Rechtschreibung durchgesetzt hat, auch wenn das lange dauert. Wenn Kinder druckreif reden können, haben sie dann auch keine Probleme, das aufzuschreiben, aber die Kinder jetzt auf eine schlechte Rechtschreibung zu prägen, ist unverantwortbar.

Oder hat jemand bessere Vorschläge?

Mit Klick die Kennkarte von Fritz Koch ansehen    Suche weitere Einträge von Fritz Koch        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Fritz Koch
02.02.2005 09.44
Diesen Beitrag ansteuern
Früher haben hier Leute "Niveau!" geschrieen.

Hat denn es geholfen?

Mit Klick die Kennkarte von Fritz Koch ansehen    Suche weitere Einträge von Fritz Koch        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Thies
02.02.2005 00.41
Diesen Beitrag ansteuern

"..., als Staatsbürger bin ich voll vorhanden und voll greifbar und angreifbar; ich verberge mich nicht hinter einem Decknamen“ (Cooler Link)

Ich geh jetzt auch 'ne Runde kotzen.

Mit Klick die Kennkarte von Thies ansehen    An Thies schreiben   Suche weitere Einträge von Thies        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
01.02.2005 23.49
Diesen Beitrag ansteuern
Zwei Lügen und eine Unverfrorenheit

(1.)


margel schrieb:
Wenn ich auch prinzipiell fruchtlosen Streitereien aus dem Wege gehe ...
(2.)

margel schrieb:
Ich habe allgemein von Journalisten usw. gesprochen, die den Ursprung gewisser Redensarten nicht mehr kennen und diese darum auch „falsch“ gebrauchen. Sie, verehrter Herr Lindenthal, haben sich den Schuh dann angezogen
Ja, „von Journalisten usw.“ haben Sie jetzt geschrieben. Doch wenn man das „usw.“ ausschreibt, lautet das (siehe hier): „von Journalisten und anderen öffentlich Schreibenden und Redenden“, und dies bezog sich auf den zuvor von mir öffentlich geschriebenen Ausdruck „mit heißer Nadel gestrickt“. Daß ich mir den Schuh erst dann angezogen hätte, ist eine Lüge; Sie sind der „fruchtlosen Streiterei“ nicht aus dem Weg gegangen, sondern haben sie zu meinen Lasten vom Zaun gebrochen. I, ist mir schlecht.

(3.)

margel schrieb zu diesem Forum:
Wo sonst kann man sich mit so geringem Einsatz so gut unterhalten? ...
Auf Kosten ehrlicher Leute. Und jetzt gehe ich erstmal eine Runde kotzen.

__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
PL
01.02.2005 22.47
Diesen Beitrag ansteuern
Re: Ausnahmsweise

An „margel“:

Sie haben gesagt: „Werter Detlef“, statt „Werter Herr Detlef Lindenthal“ (übrigens ein schöner Name, finde ich – und dazu erst noch einer, der mit Dehnungs-H geschrieben wird).

Peter Lüber

Mit Klick die Kennkarte von PL ansehen    Suche weitere Einträge von PL        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
margel
01.02.2005 22.37
Diesen Beitrag ansteuern
Zur guten Ruh

Ich habe mich entschlossen, dem Forum mal wieder eine Spende zukommen zu lassen (Nein, kein Nadelkissen!) Wo sonst kann man sich mit so geringem Einsatz so gut unterhalten?

Mit Klick die Kennkarte von margel ansehen    Suche weitere Einträge von margel        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Fritz Koch
01.02.2005 21.56
Diesen Beitrag ansteuern
Hier braucht es dringend eine Handarbeitslehrerin,

die auch Jungens das Nähen, Stricken und Häkeln mit heißen Nadeln beibringt. Da ist scheints ein großer Nachholbedarf.

Mit Klick die Kennkarte von Fritz Koch ansehen    Suche weitere Einträge von Fritz Koch        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 12 Seiten lang:    1   2  3  4 · 9  10  11  12  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema  

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage